FotoMagico Duisburg Düsseldorf NRW » Für die magischen Momente im Leben!

Klitzeklein | Neugeborenenfotografie

Klitzeklein und schläfrig sind sie, die winzigkleinen Neugeborenen. Für die Neugeborenenfotografie bringen sie mir ihre kleinen Spätzchen bitte  zwischen dem 5. und 10. – 12. Tag. Am besten ist es, wenn sie direkt nach der Geburt den Termin vereinbaren. Wir können auch schon vorher einen Termin machen, vor allem wenn es eine geplante Geburt wird, allerdings sind in den meisten Fällen die Geburtstermine eher unzuverlässig.

Warum sollen die Babys beim Neugeborenenshooting jünger wie 12 Tage sein? Ganz einfach: Sie sind das zusammengerollte, kugelige, schläfrige, wohlige Dasein in Mamas Bauch noch gewöhnt und lassen sich leicht in entsprechende Positionen legen. Die Neugeborenenakne tritt auch meistens nach dem 12. Tag auf. Und um den 12. Tag herum gibt es  dann den ersten Wachstumsschub. Da hat Baby permanent Hunger. Das ist so meine Erfahrung. Wobei – Ausnahmen gibt es immer wieder, z. Bsp. bei Frühgeborenen bzw. Zwillingen.

Mein kleines Homestudio ist kuschelig warm, ca. 27-29 Grad, so dass wir die Babys ausziehen können ohne dass sie kalt werden. Am besten tragen die Babys Kleidung, die nicht über den Kopf ausgezogen werden muss. Das mögen sie nämlich nicht so gern!  Mein Ziel ist es, das Baby warm zu halten und es ihm bequem zu machen, damit es glücklich schläft und wir die schönsten Neugeborenenfotos bekommen!

Gerne können sie Lieblingsanziehsachen mitbringen, ich habe aber auch eine ganze Menge an schönen Fotoprops, Accessoires für die Neugeborenenfotografie. Im Sortiment sind Schleifen, Bänder, Mützen, Overalls, Höschen, Kleider, gestricktes und gehäkeltes, Decken, Kisten, Körbe, Bettchen, Felle, Flokatis…. in allen Wunschfarben.

An sonnigen Tagen können wir auch sehr gerne mit den Babys in unseren schönen Garten gehen und dort die  Neugeborenenfotos und Familienfotos machen. Das geht übrigen auch mit dem Familienhund.

Familie! Die Familie ist für mich ganz wichtig. Schließlich ist das Neugeborene jetzt ja Teil davon. Deswegen sind Familienfotos, auch mit größeren Geschwistern, Bestandteil des Shootings – ohne Aufpreis! Sollten Geschwister mitkommen machen wir als erstes die Geschwisterfotos und Familienfotos, damit der Papa anschließend mit dem Geschwisterkind noch ein wenig spazieren gehen kann, damit wir die nötige Ruhe für die Neugeborenenfotos haben!

Sollten sie vor lauter, lauter… keinen Termin in den ersten Tagen vereinbart haben fotografiere ich ihr Baby gerne wieder mit 3 Monaten. Hellwach schauen die Babys dann durch die Gegend, bekommen schon alles mit, sind neugierig und aufmerksam. Und ab und zu schlafen sie sogar mal ein und wir bekommen so noch süße Schlaffotos.

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

f a c e b o o k
P i n t e r e s t